Veranstaltungen am
Mittwoch
20
Oktober 21
 

Bovary - nach Gustav Flaubert - Eigenproduktion/Premiere

Datum      Veranstaltungsort
Mittwoch, 16.03.2022
von 20:00 bis 02:57 Uhr
     Gostner Hoftheater
Austraße 70, 90429 Nürnberg
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   VVK: 17.60 €
Tickets kaufen!
Schnell und einfach
bei Reservix
Gilt als Fahrschein

Wenn man durch das letzte Jahrhundert reist, findet man bestimmt nicht nur eine Bovary unter uns. Und wir glaubten sie immer zu kennen, doch wenn man uns heute fragt, wer sie eigentlich gegenwärtig genau ist, kommen wir in Verlegenheit.
Gustav Flauberts Roman und zugleich das Märchen von der jungen Emma, die zunächst von einem Ritter aufm weißem Pferd in die Stadt gebracht wird, um später allen Konventionen zu trotzen, stammte von einem Mann und die Fantasien, die der Autor vermittelt, sind ebenfalls männlich. Wer also ist diese Romanfigur, die nicht mehr als Phantasma sein wird, solange wir ihr keine weibliche und sinnlichere Perspektive verleihen? Eine Madame, die immer zwischen der Erinnerung an die große Literatur des Realismus, der Prämisse des Romans, ihr naives Verhalten durch ihre Herkunft zu erklären und gleichzeitig durchdrungen von der heutigen Erwartung an die moderne und unabhängige Frau von morgen, gefangen bleibt.
Eine souveräne Bovary, die nach mehr Sichtbarkeit strebt und die Straßen für sich erobert oder die freiwillig unsichtbare Madame, die in die eigene Fantasiewelt emigriert. Wo also ist sie zu finden – diese junge, veränderungswillige Bovary? Diese aktive, herumtreibende und schaffende Bovary, die zu einem suchenden, zeitlosen Wesen werden soll, zu einem szenischen Musikstück über das Sein, das zwischen Resignation und großer Erwartung balanciert. Eine Madame Bovary, die es vermag in einer vom Mann geschaffenen Komposition, ihrer eigenen inneren Musik zu folgen – eingespannt zwischen verflossenen Idealen und zukünftigen Sehnsüchten.
„Bovary“ ist ein kollektiver Versuch einer weiblichen, mehrstimmigen und mehrfachkodierten musikalisch-bilderreichen Wanderung über die ständige Anpassung, Erfüllung und Frustration scheinbar unüberwindbarer sozialer Rollen.


Eintritt-/Ticketinformationen

Vorverkauf: 17.60 €

Tickets ab angegebenem Preis. Ggf. weitere Preiskategorien verfügbar (siehe Link "Tickets online bestellen"). Frankentipps.de ist nicht der Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Servicegebühren: print@home: 1,00 €, print@home (Ticketbestellwert unter 20,00 €): 0,50 €. Versandkosten: Standardversand (Post): 3,90 €, Ticketbestellwert unter 20,00 €: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Inland: per Einschreiben: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Ausland, EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €, Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €.


Ticketvermittler: Reservix bei Frankentipps

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Facebook   Twitter   Kontakt

Lisa Fitz - Kabarett & Musik: Dauerbrenner - das (...) | Vorschaubild

Lisa Fitz - Kabarett & Musik: Dauerbrenner - das (...)

am 03.12.2021 · 20:00 Uhr · Langen

 | Vorschaubild

Hallenbad Langen - Tageskarte

am 22.10.2021 · 13:30 Uhr · Langen

Bovary - nach Gustav Flaubert - Eigenproduktion | Vorschaubild

Bovary - nach Gustav Flaubert - Eigenproduktion

am 09.04.2022 · 20:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

MOTÖRBLAST - a tribute to Motörhead

am 12.02.2022 · 21:00 Uhr · Schweinfurt


Veranstaltungskategorie(n): Theater & Varieté

"Lass uns verschwinden!" - Kreuzgangspiele extra | Vorschaubild

"Lass uns verschwinden!" - Kreuzgangspiele extra

am 17.11.2021 · 10:30 Uhr · Feuchtwangen

 | Vorschaubild

I do the same job bleeding

am 25.10.2021 · 19:00 Uhr · Nürnberg

Der Bau - nach einer Erzählung von Franz Kafka | Vorschaubild

Der Bau - nach einer Erzählung von Franz Kafka

am 02.12.2021 · 20:00 Uhr · Erlangen

 | Vorschaubild

Tarzan - das Musical - Theater Liberi

am 21.11.2021 · 15:00 Uhr · Bad Neustadt

Diese Veranstaltung und alle angegebenen Informationen wurden am 20.10.2021 um 02:57 Uhr direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Zurück nach oben Zurück


0.241655111313

Freshly rendered - 0.22557401657104 sec - https://www.fuerth-veranstaltungen.de/veranstaltung794339%gi16765