Veranstaltungen am
Dienstag
18
September 18
 

Der Sandmann - Im Bann der tausend Augen - Premiere

Datum      Veranstaltungsort
Am Samstag, 20.10.2018 um 19:30 Uhr      Großes Haus Theater Ansbach
Promenade 29, 91522 Ansbach
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   Vorverkauf: von 13.00 € bis 24.00 €
Tickets kaufen!
Schnell und einfach
bei Reservix
Print@Home

Als Kind wurde Nathanael Zeuge, wie sein Vater bei einem missglückten Experiment zu Tode kam. Der damals ebenfalls anwesende Advokat Coppelius verschmolz in der Vorstellung des traumatisierten Jungen mit dem furchteinflößenden Sandmann – einem Monster, das Kindern die Augen
ausreißt. Als Student glaubt Nathanael, im Wetterglashändler Coppola
eben jenen Coppelius wiederzuerkennen. Diese verstörende Begegnung führt
zu einer zunehmenden Verfinsterung seines Gemüts und zur Entfremdung von
seiner Verlobten Clara. Stattdessen verliebt er sich in die geheimnisvolle Olimpia und droht an dem Kampf zwischen „prosaischer“ Vernunft und „poetischem“ Wahn zu zerbrechen. E.T.A. Hoffmanns Schauererzählung
DER SANDMANN von 1816 zählt zu den bekanntesten Werken der Schwarzen Romantik, die sich dem Irrationalen, dem Wahnsinn und dem Bösen an sich widmet.
Die Leipziger Dramatikerin Friederike Köpf interpretiert in ihrer neuesten Arbeit die phantastischen Motive aus Hoffmanns Werk mit einem modernen Blick, der sich an die Sehgewohnheiten aus heutigen Mysterythrillern anlehnt.
Regisseurin Susanne Schulz kooperiert bereits zum dritten Mal mit der Autorin und wird in diesem Projekt neben dem Musikalischen Leiter Hartmut
Scheyhing auch mit der jungen Ansbacher Sängerin, Musikerin und Komponistin Lys Jane zusammenarbeiten. Im Zusammenspiel von Text,
eigener Musik und Inszenierung entsteht so eine Traumdramaturgie
aus Bild, Wort und Ton.


Eintritt-/Ticketinformationen

VVK: von 13.00 € bis 24.00 €

Tickets ab angegebenem Preis. Ggf. weitere Preiskategorien verfügbar (siehe Link "Tickets online bestellen"). Frankentipps.de ist nicht der Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Servicegebühren: print@home: 1,00 €, print@home (Ticketbestellwert unter 20,00 €): 0,50 €. Versandkosten: Standardversand (Post): 3,90 €, Ticketbestellwert unter 20,00 €: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Inland: per Einschreiben: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Ausland, EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €, Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €.

Mit Nachweis beim Einlass: Arbeitslose, Bufdis, Hartz IV-Empfänger, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 70 % GdB mit B Begleitperson frei, Gruppenpreise ab 10 Personen auf Anfrage unter 0981/970400, Mehrfachermäßigungen ausgeschlossen.


Veranstalter: Reservix bei Frankentipps.de

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Facebook   Twitter   Kontakt

Franziska Wanninger - Furchtlos glücklich | Vorschaubild

Franziska Wanninger - Furchtlos glücklich

am 28.09.2018 · 20:00 Uhr · Aschaffenburg

 | Vorschaubild

30 Jahre Jubiläumsrevue

am 19.09.2018 · 19:00 Uhr · Frankfurt am Main

Klassisches BrauErlebnis | Vorschaubild

Klassisches BrauErlebnis

am 02.11.2018 · 19:00 Uhr · Seligenstadt

 | Vorschaubild

Severin Groebner - „Der Abendgang des Unterlands“

am 25.10.2018 · 19:30 Uhr · Schweinfurt


Veranstaltungskategorie(n): Theater & Varieté

"Hier sind sie richtig" - Komödiendinner von Marc (...) | Vorschaubild

"Hier sind sie richtig" - Komödiendinner von Marc (...)

am 28.09.2018 · 18:00 Uhr · Friedrichroda

 | Vorschaubild

Ein Fisch im Weltraum - Urauführung

am 27.09.2018 · 20:30 Uhr · Stuttgart

being DON QUIJOTE? - nach Miguel de Cervantes | Vorschaubild

being DON QUIJOTE? - nach Miguel de Cervantes

am 19.10.2018 · 20:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Monsieur Claude und seine Töchter - (...)

am 05.10.2018 · 20:00 Uhr · Stuttgart

Diese Veranstaltung und alle angegebenen Informationen wurden am 17.09.2018 um 02:53 Uhr direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Zurück nach oben Zurück